Audio-Walk Queertopia

Der Audio-Walk beschäftigt sich thematisch mit queeren Utopien und versucht, diese über die auditive Aufbereitung des Themas hörbar in unsere Lebensrealität zu holen. So soll die Vorstellungskraft der Teilnehmer_innen angeregt und ein Nachdenken über (wünschenswerte) Alternativen menschlichen Zusammenlebens angestoßen werden. Inwieweit der Utopie-Begriff dabei überhaupt sinnvoll und produktiv ist, wird ebenfalls Teil des Walks sein. Mit Hilfe von Interviews, gesprochenen Texten und Klängen wird die Queertopia so aus verschiedenen Hörwinkeln beschallt und dargestellt.

Für die Erstpräsentation in Weimar wird es eine Einführung und das Angebot einer gemeinsamen „Route“ sowie eines Nachgesprächs geben. Die Sounddatei wird zum einen auf MP3-Playern, die am Tag des Walks entliehen werden können, angeboten und auch im Internet als Stream zur Verfügung gestellt: https://www.queerweg.de/projekte/hirschfeld-tage-2016

Um genügend MP3-Player am Tag des Walks garantieren zu können, ist eine Anmeldung erforderlich.

Hinweise:

Anmeldung erforderlich
per Mail an hft2016@queerweg.de

Eintritt:

frei